Planungsbüro Stickel GbR
Planungsbüro Stickel GbR

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten in unserem Büro.

Ehemaligs Herz- Jesu- Krankenhaus in Lindlar

Das ehemalige Herz- Jesu- Krankenhaus in Lindlar wird für eine Umnutzung als Wohn- und  Gewerbeflächen von der neu gegründeten HKM Projektgesellschaft 1

aufwändig saniert. Sowohl ein Umbau des bestehenden Krankenhausgebäudes aus den 1970er Jahren , als auch ein Abriss und ein Neubau seien denkbar. Klar scheint nur zu sein, dass die von Dominikus Böhm entworfene, 1930 eingeweihte Krankenhauskapelle erhalten bleiben soll.

 

St. Josef Krankenhaus Engelskirchen

Das St. Josef-Krankenhaus in Engelskirchen wächst in die Höhe, und zwar um eine ganze Etage, die aufs Dach draufgesattelt wird. Neben dem Neubau einer kompletten Etage wird die Sanierung der vierten Etage eine weitere Großbaustelle sein. Die KKO gGmbH, spricht von einer „Neusortierung der Strukturen innerhalb des Gebäudes“. Nach Abschluss der Maßnahmen wird das das St. Josef-Krankenhaus über 265 Betten verfügen.

 

 

 

Kultur und Bildungszentrum für Alsdorf

In unmittelbarer Nähe zu den bereits auf dem Annagelände neu errichteten sozialen
Infrastruktureinrichtungen Kindertagesstätte und Grundschule Alsdorf-Mitte,
sollen die städtische Realschule sowie das Gymnasium in das geplante
Kultur- und Bildungszentrum (KuBiZ) integriert werden.

Das Kultur- und Bildungszentrum integriert als öffentliche Begegnungsstätte
Kultur-, Kreativ- und Bildungsangebote. Für alle Bewohner des Stadtquartiers
soll der Fokus auf der alten Kraftzentrale liegen. Die Kraftzentrale soll
revitalisiert werden und wieder ein wichtiger Teil des Stadtlebens und des
Stadtbildes sein. Sie soll Treff-, Dreh- und Angelpunkt für Vereine, Bürger und
gemeinsame Aktivitäten werden.

 

Gesamtschule Gangelt

Die energetische Sanierung der Gesamtschule Gangelt-Selfkant ist eines der großen Projekte, das die Gemeinde zurzeit angeht. Neun Millionen Euro wird die Sanierung von Schulgebäude und Turnhalle kosten. 60 Prozent der Kosten werden durch Fördermittel aus dem Städtebauförderprogramm von Land und Bund gedeckt.

 

Wohn- und Geschftsräume in Heinsberg

In direkter Zentrumslage entsteht in der Heinsberger Innenstadt an der Ecke Ostpromenade/Poststraße ein attraktiver Neubau, der komfortables Wohnen für Jung und Alt auf höchstem Niveau und direkte Innenstadtlage verbindet.
 

 

Kindertagesstätte Buschheide in Heinsberg 

In der Kita in der Buschheide soll eine Notgruppe in eine reguläre Gruppe umgewandelt werden und eine zusätzliche neue Gruppe eingerichtet werden, damit der Kindergarten dann mit fünf Gruppen geführt werden kann. Dazu soll ein zweigeschossiger, 208 Quadratmeter großer Anbau errichtet werden.

 

Erweiterung CSB- System in Geilenkirchen 

Das Unternehmen CSB- System erweitert Ihren Firmensitz um zwei Baubschnitte, welche zusammen mit Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) für Studiengänge genutz werden sollen.

Sie haben Fragen?

 

 

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Planungsbüro Stickel GbR